Sanierung der Weitsprunggrube an der Grundschule

 

Neben den Sportanlagen auf dem Stotzheimer Sportplatz nutzen besonders die Kinder- und Jugendgruppen unseres Vereins auch die Außenanlagen rund um die Sporthalle der Stotzheimer Grundschule. Hier kann ein Hallen- und Freilufttraining super kombiniert werden.

 

Leider war die an der Grundschule vorhandene Weitsprunggrube etwas in die Jahre gekommen und die Nutzung war aufgrund von zu wenig Sand in der Grube nicht nur nicht mehr möglich, sondern durch zahlreiche Verschmutzungen des Sandes bspw. mit Glasscherben auch gefährlich.

 

Weil eine Erneuerung des Füllmaterials durch die Stadt Euskirchen in absehbarer Zeit nicht möglich war, fasste der Vereinsvorstand den Entschluss den Sand selbst auszutauschen.

 

Unter Einsatz von Muskelkraft trafen sich mehrere Vereinsmitglieder an einem Samstag im April, um den alten Sand zunächst aus der Grube zu fördern und zum Abtransport bereitzulegen.

 

Am darauffolgenden Freitag konnte, diesmal mit Maschinenunterstützung, die Grube dann wieder mit frischem Sand gefüllt werden, sodass einem gefahrlosen Training unserer Sportler nun nichts mehr entgegensteht.

 

Der Vereinsvorstand bedankt sich an dieser Stelle noch einmal bei allen Helfern und bei der Stadt Euskirchen für die Bereitstellung des neuen Sandes.

 

Auch die Kinder der Grundschule freuen sich:

Bericht über die Aktion

 

Foto: Stephan Becker / Bericht: Christian Vogel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LAGV-Stotzheim 1988 e.V.